Kontaktieren Sie uns
TEL: + 86-377-66082668
Fax: + 86-377-66082669
E-Mail:lbpearlpigment@aliyun.com
Adresse: Li He Ökosystem Industrial Zone, Wancheng Bezirk, Stadt Nanyang, Henan P.R. China

Dubai-MCS-19.-21. März-STAND NO.:0 7

Hoosier State, USA 10-12 April 2018

Kuala Lumpur, Malaysia 11.-13. September 2018

Guangzhou, China 4-6 Dezember 2018

Startseite > Druckanwendungen

Druckanwendungen

LingBao Perlglanzpigmente haben Anwendungen in Drucktechniken wie Tiefdruck, Bildschirm, Offset, Flexo-Drucke.

Qualitativ hochwertiger Druck – in der Verpackung oder auf dem Produkt selbst – machen Produkte von der Konkurrenz abheben. Drucktechnologien haben eine enorme Bandbreite an Möglichkeiten: Papier waren, Tapete, Dekor und Textilien, um nur einige zu nennen. Wir haben das technologische Know-how und die Materialien für Ihre print Vision zum Leben zu erwecken.

Prozess:

Vornässen: Für solvent-Tinte-Systeme empfehlen wir Vornässen Perlglanzpigmente mit einem Lösungsmittel (z. B. Ethylalkohol, dünner oder einfach nur Wasser) in das Tintensystem. Verlassen Sie die Perlglanzpigmente in dem Lösungsmittel für ein paar Stunden so viel Lösungsmittel wie möglich aufnehmen, vor dem Mischen von Perlglanzpigmente in Ink-System. Dies erreichen eine bessere Streuung und Perlglanzpigmente verstopfen die Spachtel zu stoppen.

Dispersion: Perlglanzpigmente sind leicht zu zerstreuen. In niedrigen Viskosität Farbsysteme reicht langsamem Rühren. Wir empfehlen nicht drei-Walzwerk, High-Speed-zerstreuen oder Schleifmaschine zur Vermeidung von Schäden an Perlglanzpigmente und möglicherweise verlieren die Perlen-Effekt. Wir empfehlen das Tintensystem im letzten Fertigungsschritt zu Schäden an der Struktur zu minimieren Perlglanzpigmente hinzufügen. Während des Mischprozesses Se eine feste niedrige Geschwindigkeit und kürzerer Zeit empfohlen.

Transparente Tinte Medien: Transparenz der Tinte ist der Schlüsselfaktor für Perleffekt Tinte. Verwenden Sie stets transparente Tinte oder Bindemittel; Ansonsten wirkt es wesentlich den letzte Perlen-Effekt.

 

Pigmentverteilung: Wenn die Perlglanzpigmente verteilen sich besser und gleichmäßiger in der Tinte lässt sich ein größere Perl-Effekt: die Perlglanz Flocken müssen parallel zu der Substratoberfläche, einen wunderbare optimale Perlen-Effekt zu erhalten.

PH-Wert: Wenn Perlglanzpigmente in der wässrigen alkalischen Tintensystem alkalische Zusatzstoffe (wie NH verwendet werden4OH) sollten zur Einstellung des pH-Wertes von Perlglanzpigmente Oberfläche. Wenn einen alkalische thixotropen Agent, die Tinte Viskosität einzustellen verwendet, und der pH-Wert der Perlglanzpigmente Oberfläche niedriger als 7 ist, ist es notwendig, Einstellung des pH-Wertes der Perlglanz Pigmente Oberfläche zur Vermeidung Pigmente Körpermodelle zusammen oder nachteilige Veränderungen auf die Tinte Viskosität.

Dosierung: Das normale Perle Pigment, laden die fertigen Farbmenge betragen 15-25 % (dieser Anteil je nach Druckverfahren angepasst werden muss und gewünschten Endergebnis).

LingBao Störungen zu verringern, die Perlglanzpigmente tun nicht zwei oder mehr Farben mischen, sonst wird der Perle-Effekt vermindert oder verloren.

Netzgröße: Da Perlglanz Pigment Partikelgrößen größer als herkömmliche Pigmente sind, muss man über das Netz des Zylinders vorsichtig sein. Bei der Verwendung von 5-25 Umm Perlglanzpigmente (durchschnittliche Partikel Größe 12 碌m) sollte das entsprechende Netz 75-100 Lins/cm; bei der Verwendung von 10-60 碌m (durchschnittliche Partikelgröße 25 Umm), das ideale Netz sollte 60 Linien/cm oder weniger. Für solvent-Tinte, 50 Umm Netz wird empfohlen, aber in diesem Fall der Farbfilm wird sehr dick, daher die Trocknungstemperatur eingestellt werden muss.

Fertigungsgeschwindigkeit: Nachdem die Tinte vom Zylinder auf Papier übertragen wird, sicherstellen, dass die Tinte hat genügend Zeit auf dem Papier so Perlglanzpigmente Paletten und der Substratoberfläche völlig parallel zu den besten Birne Effekt erzielen

Substratoberfläche: Um die beste Perl-Effekt zu erreichen während der Verwendung Pritty Perle Pigmente, sollte das Substrat eine flache und glatte Oberfläche haben.


38588170-offset-printing-press-and-ink-pot(1)(001).jpgBC-solvent-vs-water-2(1)(001).jpgprinting-dublin(1)(001).jpg



cmyk-e1418997062889(1)(001).jpgScreen-Printing-Ink-PVC-Ink-Light-102-White-Print-PVC-SS-Paint-Solvent-Based-Coating-Pigment(1)(001).jpgu=1921081725,3346435124&fm=27&gp=0(1)(001).jpg



almar-printing-ink-color-large(1)(001).jpgink(1)(001).jpgScreen-Printing-Noloy-Ink-High-Waterproof-102-White-Print-Fabric-Leather-SNB-TPU-Solvent-Based-Pigment(1)(001).jpg